Wir glauben daran, dass sich Kinder und Jugendliche am besten entwickeln, wenn sie Konstanz und Zuverlässigkeit erleben.

Deswegen haben wir uns bewusst entschieden, den Alltag mit unseren Bewohner*innen zu teilen. Die Einrichtungsleitung wohnt als innewohnende Fachkraft mit im Gebäude.

 

Wir wollen den Kindern und Jugendlichen, die bei uns wohnen, die Möglichkeit bieten, sich und ihre Persönlichkeit frei zu entfalten, notwendige Kompetenzen für ein selbstständiges Leben zu erwerben und eigenverantwortliches Handeln zu erlernen.

Den Bewohner:innen wird bei uns ein Zuhause geboten, in dem sie sich sicher und angenommen fühlen können und welches ihnen die Chance bietet, sich mit ihrer Biografie auseinanderzusetzen.

 

Jeder wird so akzeptiert, wie er ist und darf zu der Person werden, die er sein möchte. Wir koopieren hierfür mit verschiedenen Psychotherapeuten in der Umgebung, genauso aber auch mit Sportvereinen, Freizeitzentren und Jugendclubs.

 

Die Arbeit als multiprofessionelles Team (Sozialpädagog:innen, Heilerziehungspfleger:innen, und Erzieher:innen) ist uns wichtig, um allen Aspekten unserer Bewohner:innen bestmöglich Beachtung schenken zu können. Wir achten auch darauf, nicht nur unterschiedliche Fachkräfte in unser Team aufzunehmen, sondern auch unterschiedliche Charaktere, die unseren Bewohner:innen zeigen, wie bunt die Welt sein kann und vor allem auch sein darf.

 

Über unsere Regelleistung hinaus leisten wir im Einzelfall bei Bedarf ergänzende Hilfeleistungen, zum Beispiel Schulbegleitung oder Fachleistungsstunden, etwa im Bereich Integrationshilfe, Entspannungs- oder Bewegungspädagogik und individuelle Förderung (Umgang mit Emotionen, Konfliktmanagement, und Ähnliches).

 

Wir arbeiten ressourcenorientiert mit einem Verstärkersystem, dass unsere Bewohner:innen motiviert, sich eigene Ziele zu setzen und diese auch zu erreichen. Uns ist es wichtig, dass unsere Bewohner:innen umfassend in die Gestaltung des Alltags und ihre die Kindheit betreffende Entscheidungsprozesse mit eingebunden sind. Alle zwei Wochen findet unser Kinder-Meeting statt, dass dazu dient, Ausflüge zu planen, Konflikte zu lösen und gemeinsame Entscheidungen zu treffen. Die UN-Kinderrechtskonvention ist Grundlage unseres Zusammenlebens mit unseren Bewohner:innen.

 

Eine enge Zusammenarbeit mit dem Herkunftssystem ist wesentlicher Bestandteil unserer Tätigkeit. Wir sehen die Eltern unserer Bewohner:innen als wichtigen Part in ihrem Leben und als Partner in der Erziehung ihrer Kinder. Hierfür finden regelmäßig Telefonate, Treffen und gemeinsame Aktivitäten statt.

 

Unser Wohngruppe lebt in einem Fachwerkhaus, 500 Meter von der Dorfmitte entfernt, direkt am Waldesrand. Zu unserer Gemeinschaft gehören Therapiehund Nanuk, Bauernhofkater Maurice, und die Schaffamilie Daisy, Dolly und Jule. Wir liegen mittig im Salle-Orla-Kreis, etwa 15 Minuten von der A9 entfernt. Auch mit dem Zug sind wir gut zu erreichen, die Heimfahrten unserer Bewohner:innen unterstützen wir durch Fahrdienste zu den nächstgelegenen Bahnhöfen, zum Beispiel Pößneck oder Saalfeld.

 

Bei uns können bis zu acht Kinder und Jugendliche jeglichen Geschlechts ab 6 Jahren nach §§34, 35a SGB VIII untergebracht werden.

Wichtig ist uns bei Neueinzügen der Wunsch, Teil einer familienähnlichen Wohngruppe zu werden und die Freude am naturnahen Wohnen in Gemeinschaft mit Tieren.

 

Unsere Bewohner:innen sind in alle anfallenden Aufgaben miteingebunden. Sie kümmern sich unter fachlicher Anleitung mit um die Versorgung unserer Tiere und die alltäglichen Arbeiten im Haushalt.

 

Unsere Bewohner:innen bewohnen Einzel- und Doppelzimmer mit dazugehörigem Bad mit Dusche für zusätzliche Privatsphäre. Jedes Zimmer ist modern und farbig eingerichtet und kann nachträglich nach den eigenen  Wünschen verändert werden.

 

Weitere Informationen zu unserem Konzept und unserer Leistung finden Sie in unserem Downloadbereich. Bitte schreiben Sie uns bei Interesse eine kurze Mail, dann erhalten Sie gerne das Passwort hierfür. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landhaus Posenmühle gUG (haftungsbeschränkt)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt